FREIE PLÄTZE
Auf Anfrage

Herzlich Willkommen in meiner Kindertagespflege

Meine Tagespflege in Wenigenjena bietet Betreuungsmöglichkeiten in kindgerechter, liebevoller Atmosphäre für bis zu 5 Kinder im Alter von 1-3 Jahren. Durch die kleine Gruppengröße kann ich Ihr Kind intensiv betreuen und es individuell fördern. Ich nehme Kinder ab einem Alter von 1 Jahr auf.

Die Räume meiner Kindertagespflege in Jena sind kindgerecht ausgestattet: Das Spielzimmer beinhaltet zahlreiche Sinnes- und Beschäftigungsmaterialen, kindgerechte Bücher und bietet so Platz für vielfältige Aktivitäten. Davon separiert sind Schlafzimmer, Küche und Badezimmer. Die Tagespflege ist geöffnet von Montag bis Freitag, 08:00-16:00 Uhr

Ich bin seit 2011 als qualifizierte Kindertagespflegeperson mit viel Humor, Respekt und Empathie tätig. Die Achtung vor jedem einzelnen Kind, Akzeptanz seiner Stärken und Schwächen, Vorlieben und Abneigungen sind grundlegende Prinzipien meiner Arbeit mit den Kindern, womit jeglicher Gruppenzwang vermieden wird. Jedes Kind lernt in seinem individuellen Tempo. Ebenso wichtig sind gegenseitige Toleranz, Achtung und Solidarität untereinander.

Meine Tagespflege befindet sich zentral gelegen, von der aus mehrere Haltestellen des städtischen Nahverkehrs innerhalb von 2 Minuten zu erreichen sind. Die Räumlichkeiten sind separat angemietet, sodass der individuellen Entfaltung der Kinder größtmöglicher Raum gegeben wird.

Über mich

1993 bis 1996 absolvierte ich meine Ausbildung als staatliche annerkannte Erzieherin an der FS für Sozialpädagogik Weimar. In dieser Zeit habe ich nicht nur meinen  Abschluss erworben, sondern auch mein erstes Kind geboren. So konnte ich mit Anfang zwanzig nicht nur beruflich - durch die Praktika meines Fachschulstudiums - sondern auch als Mutter Erfahrungen in der Kindererziehung und -betreuung erlangen.

Meinen zweiten Berufsabschluss als staatlich anerkannte Heilpädagogin erwarb ich Anfang der 2000er Jahre, wodurch ich Erahrungen im Umgang mit vielfältigen Behinderungsarten und Krankheitsbildern gewann. Kurz darauf wurde ich zum zweiten Mal Mutter. Seit 2011 bin ich zudem qualifizierte Tagesmutter und als solche bis heute mit Freude tätig.

Was macht die Kindertagespflege bei Tagesmüttern und Tagesvätern so besonders?

Die Kindertagespflege ist, wie die Kita auch, ein offizielles Angebot der Kinderbetreuung. Durch einen öffentlichen Träger (Jugendamt) erfolgt die Vermittlung, Überwachung und Finanzierung. Die Maßgabe für die Kinderbetreuung durch die qualifizierte Tagesmütter / Tagesväter ist dabei der Bildungsplan unseres Bundeslandes. In einem partnerschaftlichen Verhältnis kontrolliert das Jugendamt die Kindertagespflegestellen, koordiniert Weiterbildungen und ist auch Ansprechpartner für Fragen der Eltern.

In der Kindertagespflege ist die Gruppengröße klein, was aus pädagogischer Sicht für den Entwicklungsprozess für Kinder unten 3 Jahren, ideal ist. Tagesmütter und Tagesväter haben dadurch ausreichend Kapazitäten intensiv und individuell auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes einzugehen. Ich biete einen beständigen Rahmen mit einer konstanten Bezugsperson für Ihr Kind.

Die Kosten für die Kinderbetreuung bei Tagesmüttern und Tagesvätern ist vergleichbar mit den Kosten für die Betreuung in der Kita. Eltern haben in der öffentlich geförderten Kinderbetreuung einen Eigenanteil zu bezahlen, der sich nach der Höhe des Einkommens richtet.

Blick ins Schlafzimmer

Auf einen Blick zusammengefasst:

PROFESSIONALITÄT: Die Kinder in der Tagespflege werden ausschließlich von qualifizierten Tagesmüttern und Tagesvätern betreut, die regelmäßige Weiterbildungen besuchen müssen. Zusätzlich zu der obligatorischen Qualifizierung als Tagesmutter bin ich darüber hinaus staatlich anerkannte Erzieherin und staatlich anerkannte Heilpädagogin.

KLEINE GRUPPEN: bis zu maximal 5 Kinder werden pro Tagesmutter oder Tagesvater betreut. Für Kinder unter 3 Jahren ist dieses Limit pädagogisch ideal und ermöglicht den festen Kontakt zu einer konstanten Betreuungsperson.

ÖFFENTLICHE FÖRDERUNG: Kindertagespflege ist ein offizielles Angebot in der Kinderbetreuung und wird vom Jugendamt gefördert und kontrolliert.

HOHE FLEXIBILITÄT: Durch ihre einzigartige Struktur ist die Kindertagespflege besonders flexibel und kann umfassend auf die Bedürfnisse der Kinder und die Ansprüche der Eltern eingehen.

VERGLEICHBARE KOSTEN: Die Kindertagespflege ist nicht teurer als die Kinderbetreuung in einer Krippe oder Kita – die Kosten richten sich in der öffentlich geförderten Kindertagespflege nach dem Einkommen der Eltern.

Die Besonderheiten der Kindertagespflege im Vergleich

Im Vergleich zu anderen Formen der Kinderbetreuung (Krippe, Kita) hat die Kindertagespflege vielfältige Vorteile und schneidet bei Befragungen von Eltern zur Zufriedenheit mit der Kinderbetreuung regelmäßig sehr gut ab.

Ein entscheidender Vorteil ist die Gruppengröße und die dadurch entstehende Konstanz der Bezugsperson für Ihr Kind. In Kitas werden mitunter Gruppen von bis zu 20 Kindern von 2-3 Erzieherinnen und Erziehern betreut. Im deutschlandweiten Durchschnitt betreut eine Kindertagespflegeperson 3-4 Kinder. Dadurch ist gewährleistet, dass durch die Betreuung bei Tagesmüttern und Tagesvätern auf Ihr Kind sehr individuell und flexibel eingegangen wird.

Die hohe Flexibilität zeichnet sich dadurch aus, dass die Kindertagespflege nicht von festen Zeiten zum Bringen und Abholen der Kinder abhängig ist und die Eltern dadurch Freiheiten im Alltag gewinnen. Auch die Kosten sind mit anderen Formen der Kinderbetreuung vergleichbar – somit ist die Kindertagespflege weit mehr als eine Alternative zu Krippe und Kita!